+++ Training wieder möglich! Die Coaches informieren ihre Teams +++ Du hast Interesse? Melde dich per e-mail: wildbees.mail@web.de! +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

http://www.tg-sandhausen-basketball.de/uploads/document/filename/43/Hygienekonzept_TGS_BB_Spielbetrieb_FEG_mit_Details.pdf

http://www.tg-sandhausen-basketball.de/uploads/document/filename/44/Hygienekonzept_V2021.08.16.pdf
 
Willkommen 'Back on Court'!
Wie alle Vereine haben wir ein Hygienekonzept erstellt und überlegt, wie Spieltage in der Sporthalle des Friedrich-Ebert-Gymnasiums unter Corona-Bedingungen aussehen können. Als Grundlage dienen die Corona-Vorschriften des Landes Baden-Württemberg und die Vorgaben des DBB, des BBW und der Gemeinde Sandhausen.
Hier also das Wichtigste für Gastmannschaften mit der Bitte um Verständnis - bitte beherzigt unsere Vorgaben! Denn je disziplinierter wir alle uns verhalten - in der eigenen wie auch in anderen Hallen - desto länger wird es möglich sein, den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.
 
Grundsätzlich gilt:
- Wir stellen den Mindestabstand von 1,5m zwischen Personen sicher.
- Personen mit Symptomen von Atemwegserkrankungen oder Fieber nehmen weder am Training noch beim Spiel oder als Zuschauer teil.
- Es gilt die 3G-Regel: Geimpft (vollständiger Impfschutz), Genesen (6 Monate), Getestet (24 Stunden)
- Mund-/Nasenschutz für Zuschauer, auch auf den Sitzplätzen
 
Für Gast-Mannschaften gilt:
- Zutritt zur Halle geschlossen als Team, wenn alle anwesend sind (SpielerInnen und Coach/es) mit Anwesenheitsdokumentation per 'Back on Court'-Teamliste
- Zugang zur FEG-Halle über den östlichen Seiteneingang (an der Laufbahn) mit Zugangskontrolle durch Ordner
- Mund-/Nasenschutz bis Zielpunkt (Spielerbank bzw. Tribünenplatz)
- Eine 'Durchmischung' der Zuschauer- und Spielergruppen ist nicht erlaubt. D.h. keine 'Besuche' von Spieler/innen bei den Zuschauer/innen, kein Kontakt zwischen Begleitperson und Spieler/innen in der Halle.
(Das komplette Hygiene-Konzept findet Ihr auf unserer Homepage www.wildbees.de oder auf TeamSL)
 
Vor, während und nach dem Spiel in der Halle:
- Gast-Teams erhalten zwei Kabinen (max. 10 Personen pro Kabine), die möglichst schnell wieder frei zu geben sind. Alle Gegenstände bitte mit in die Halle nehmen!
- Nutzung der Kabine während des Spiels für Besprechungen möglich, mit Mund-/Nasenschutz.
- Abstand von 1,5m zum Kampfgericht einhalten! Das Kampfgericht trägt Mund-/Nasenschutz
- Jedes Team hat zum Aufwärmen seine eigene Hallenhälfte
- Nach dem Spiel zügiges Räumen der Kabine. Erneuter Zutritt, z.B. als Zuschauer/in, über den Halleneingang.
- Zügiges Duschen und Umziehen.
- Keine Bewirtung möglich. Das Mitbringen eigener Getränke/Speisen ist erlaubt.

Für die Einhaltung des Hygienekonzepts haben wir uns gegenüber des Basketball-Verbands und der Gemeinde Sandhausen verpflichtet, Zuwiderhandlungen können den Spielabbruch bzw. die  Einstellung des Spielbetriebs zur Folge haben. Bitte beherzigt das.

Die Wild Bees nutzen die digitale Kontaktdatenerfassungs-App Staysio von abat+ (https://www.staysio.de/#/visitor).

Wir wünschen uns allen eine gesunde Saison und hoffen, dass wir sie zu Ende spielen können/dürfen!
---------------
WILD BEES Basketball
TG Sandhausen / SG Walldorf Astoria
E-Mail: wildbees.mail@web.de