+++ Saisonvorbereitung bei den Damen und Herren begonnen!!! +++ Saisonstart mit ersten Heimspielen am 21.9. in der Hardtwaldhalle +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

Matchbälle leichtfertig im Derby vergeben 21.01.08 - 22:09

 Herren    Herren 1

Im vorgezogenen Derby bei der KuSG Leimen in der 2. Regionalliga Herren trauerte die TG Sandhausen in der regulären Spielzeit – sowie in der Verlängerung den leichtfertig vergebenen Chancen nach.

Bei einem Sieg hätte sich die Mannschaft um Trainer Andreas Bommer etwas absetzen können, doch mit der Niederlage von 84:80 (43:35) wird man wohl bis zum Schluß der Runde zittern müssen. Noch in der regulären Spielzeit wäre bei etwas Abgeklärtheit und und Ruhe im Spielaufbau wäre ein Sieg möglich gewesen. Die KuSG kämpfte sich dank ihres Spielgestalters Sebastian Dietz wieder zurück. In der Verlängerung vergaben die Bommerschützliche zum Schluß vier Freiwürfe und im Angriff wurde überhastet der Abschluß gesucht. Die KuSG nutzte in dieser Phase eiskalt die Schwächen aus und bescherte der Mannschaft um Kapitän eine empfindliche Niederlage. Bei der 89ers trafen Pointguard Eugene Wright 33/3 Dreier und Christoph Kimmich 15/1 am Besten. Center Christoph Kimmich hatte an diesem Abend einen schweren Stand und musste zwei Platzwunden im Gesicht einstecken.

Stenogramm: 12:5 (5.),23:15 (10.), 31:25 (15.), 43:35 (Halbzeit), 52:44 (25.),
60:58 (30.), 60:62 (35.), 72:72(40.) 78:78(42.), 84:80 (Endstand)

Punkte: Wright 38/3, Freiwürfe 9/7, Kimmich 15/1 , 2/2, Grams 9, 11/5, Heimburger 7/2, Von Janczewski 6/1, 4/1, Djankou 3, 4/3, Roth 2, Lehr.