+++ OL-Herren gewinnen knapp gegen Freiburg mit 63:61 +++ JRL-U16w gewinnt deutlich in Ulm +++ RL- und OL-Damen-Teams verlieren ihre Auswärtsspiele +++Alles Gute für 2020 allen Wild Bees und Freunden! +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

News

U16w mit neuen Warm up Shirts! 24.11.19 - 17:37

 Jugend Weiblich    u16w

Das U16 weiblich-Regionalliga-Team kann sich bei den Spielen nun in neuen Langarm-Shirts aufwärmen - vielen Dank dafür an die Firma Andreas Rutz Elektrotechnik, Leimen, für die Unterstützung!

mehr

U16w Regionalliga: Gewonnen und doch verloren 14.10.18 - 16:57

 Jugend Weiblich    u16w

Mit 75:52 gewinnt das u16wTeam gegen die Basket-Ladies-Kurpfalz ( Leimen-Kirchheim).
Hellwach starteten die Wild Bees in die Partie und setzten sich konsequent ab. Durch eine große Rotation und seltsame Pfiffe der beiden Schiedsrichter wurde das Spiel wieder etwas enger. Die Basket-Ladies kämpften und wollten nach zwei Niederlagen ihren ersten Erfolg. Die beiden Leistungsträgerinnen der Gastgeber, beide laufen auch erfolgreich in der Regionalliga-Damenmannschaft auf, wurden mit kuriosen Entscheidungen Anfang des dritten Viertels mit jeweils 5 Fouls auf die Bank geschickt. Beide erzielten bis zu diesem Zeitpunkt zusammen fast 30 Punkte.

mehr

U16w: Erster Test in Wiesloch erfolgreich 09.09.18 - 08:46

 Jugend Weiblich    u16w

Die U16w gewinnt ihren ersten Test gegen die Wieslocher Damen (Bezirksliga) mit 52:30.
Durch die Ferien waren noch vereinzelte Spielerinnen im Urlaub und so war ein kurzfristig organisiertes Testspiel gegen die Damen aus Wiesloch sehr praktisch, um verschiedene Themen im 5-5 zu testen. Vielen Dank an die Wieslocher für das schnell und spontan angesetzte Spiel! Samstag vormittag ging es also zu 8 in Wiesloch gegen die Ladytigers. Das Team um Coach Monika Wieland musste wegen diversen Ausfällen zu 7 antreten.

mehr

U16w-Wild Bees mit gutem Abschluss 25.03.18 - 21:53

 Jugend Weiblich    u16w

Die TG Sandhausen/SG Walldorf gewinnt bei der SB Heidenheim verdient 54:61.
Ohne die beiden Leistungsträger Julia Wroblewski und Lena Jatsch (beide geschont für die Regionalliga Damen) und die erkrankte Selina Hack ging es mit 7 gesunden und motivierten Mädels nach Heidenheim. Durch die lange Fahrt starteten die Wild Bees etwas zu verhalten und die Gastgeber wussten dies gleich zu nutzen. Angeführt durch ihre beste Schützin V. Tjan übernahmen sie die Kontrolle und erspielten sich eine 17:11 Führung nach dem ersten Viertel.

mehr