+++ RL-Damen: Heimniederlage gegen Tabellenführer Ludwigsburg +++ OL-Herren gewinnen gegen TV Heidelberg +++ LL-Damen: Knapper Auswärtssieg in Schönau +++ Weihnachtsaktion: Fahrt zum BBL-Spiel Frankfurt-Crailsheim am 5.1.2019 +++

TG-Sandhausen-Basketball.de

News

Im Spitzenspiel unterlegen - Chance zum Sieg nicht genutzt 09.10.07 - 12:22

 Herren    Herren 1

Gegen die bis dahin noch ungeschlagenen Sandhausener erwischte die BSG einen klassischen Fehlstart und sah sich nach den ersten vier Minuten mit 11:4 in Rückstand. Die Partie hatte aus mehreren Gründen mit starker Verspätung und langen Verzögerungen begonnen und in den Anfangsminuten schienen die Jorgusen-Schützlinge immer noch nicht richtig im Spiel angekommen zu sein. Vor allem in der Verteidigung befanden sich die Barockstädter zu Beginn im Tiefschlaf, was Liga-Topscorer Eugene Wright und Thorsten Schulz konsequent ausnutzen konnten.

mehr

Derby für Oberliga Damen 09.10.07 - 11:48

 Damen    Damen 2

Am Kerwesamstag empfangen die 89ers der Oberliga den Gast aus Heidelberg. Der USC, zuletzt siegreich gegen den Aufsteiger aus Karlsruhe, gilt als kompaktes und spielstarkes Team. Gerade auf den kleinen Positionen ist das Reserve Team der Regionalliga gut aufgestellt. Wir müssen sicher und sehr konzentriert als Mannschaft auftreten dann können wir das Spiel bestimmt positiv gestalten, so der Trainer der TG. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr in der Hardtwaldhalle.

mehr

Schmitteinander startet mit Heimsieg in die Saison 08.10.07 - 16:17

 Damen    Damen 1

In einem guten 2. Bundesliga Damen Spiel starteten die 89ers mit einer herausragenden Mannschaftlich geschlossen Leistung mit einem 83:78 (Halbzeit 43:35)Heimsieg gegen den letztjährigen Vizemeister TV Langen.
Lesen Sie bitte den Bericht vom freien Mitarbeiter der RNZ Herrn Michael Rappe.

mehr

89ers in der zweiten DBBL-Pokalrunde 08.10.07 - 10:00

 Damen    Damen 1

TG Sandhausen 89ers vs TV 1860 Hofheim 83:73 (43:78)

In einem guten DBBL-Pokalspiel zeigten die beiden Zweitligisten über vierzig Minuten den 200 Zuschauern ein gutes Pokalspiel. In der ersten Pokalrunde gewannen die 89ers mit 83:73 (Halbzeit 43:78). Die 89ers begannen konzentriert und führten nach vier Minuten bereits 13:0 als die Huskies zu ihren ersten Punkten kamen. In den ersten beiden Vierteln war die Spielführerin und 89ers Topscorerin Simone Grunert von ihren Gegenspielerinnen nicht zu halten und steuerte in zwanzig Minuten bereits 20 Punkte zum Halbzeitstand von 43:38 von ihren insgesamt 31 erzielten Punkten bei.

mehr